Industrie 4.0

Innovative Sicherheitskonzepte für Produktionssysteme

Die Digitalisierung durchdringt die diskrete Fertigungs- und Prozessindustrie und manifestiert sich als „Industrial Internet“ oder „Cyberphysikalisches Produktionssystem“.

 

Mensch und Maschine arbeiten im Arbeitssystem der Zukunft immer enger zusammen.

  • Die Einführung der Mensch-Roboter-Kollaboration gilt als einer der wichtigsten Trends im Rahmen der vierten industriellen Revolution.
  • Über Sensorik in Schuhen oder Arbeitskleidung werden Maschinen oder gleichzeitig mehrere Maschine angesteuert werden
  • Nicht nur physische, sondern auch kognitive Assistenzsysteme wie Datenbrillen helfen dem Menschen mit dem Produktionssystem in Echtzeit zu kommunizieren und von Maschinen generierte Daten zu interpretieren.
  • Über die permanente Analyse von Datenströmen lassen sich immer präzisere Aussagen treffen, wann welcher Teil des Produktionssystems genauer überprüft werden muss damit der laufende Betrieb nicht gestört wird.

 

Die Sicherheit des Menschen in der Interaktion mit Produktionsnetzwerken hat höchste Priorität. In Smart Factories lässt sich die physische Safety von der Cybersecurity nicht trennen. Neue Sicherheitskonzepte für die cyberphysischen Produktionssysteme der Zukunft müssen entwickelt, getestet und implementiert werden. 

Hier sind wir gefragt.

 

Auszug aus unseren Forschungs- & Entwicklungsprojekten:

  • Entwicklung eines integriertes Sicherheitskonzepts für Mensch-Roboter-Kollaboration in Kooperation mit Fraunhofer Austria in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0: Video
    Download White Paper I und White Paper II
  • MMAssist II: Assistenzsysteme in der Produktion im Kontext Mensch – Maschine Kooperation: www.mmassist.at
    24 Partner aus Forschung & Entwicklung sowie Industrie und Dienstleistungsbereich erforschen und entwickeln Assistenzsysteme für zukunftsweisende, auf Menschen fokussierte Arbeitsplätze („Human-Centered Workplace“).
  • SIP 4.0: Sicherheit in intelligenten Produktionsumgebungen
    Fokus auf mobiler Robotik und Interoperabilität in der Digitalen Fabrik der FH Technikum Wien

 

Magic Shoe von TRUMPF
Magic Shoe von TRUMPF

Implementierungen in der Praxis: